Sicher und anonym Surfen

Wieso solltest Du SpyOFF zum unerkannten Surfen im Web nutzen?

Sicher hast Du schon davon gehört, dass Unternehmen versuchen, umfassende Persönlichkeitsprofile zu erstellen. Dabei werden neben Deinem Einkaufsverhalten auch Deine Produktinteressen, Deine Religionszugehörigkeit und sogar Deine sexuelle Orientierung von Unternehmen gesammelt und gespeichert. Anschließend werden die ausgelesenen Daten mit Deiner IP-Adresse verknüpft und anhand dieser Informationen ein digitaler Fingerabdruck von Deinem erstellt. Dieser digitale Fingerabdruck wird mit sensiblen Daten, wie Deiner Adresse, dem Namen und weiteren äußerst persönlichen Informationen versehen. Um Deine Privatsphäre in Zeiten der Vorratsdatenspeicherung zu schützen, solltest Du dich deshalb auf jeden Fall vor Datenspionen und Dritten schützen. Also denjenigen, die Dir potentiellen Schaden zufügen können.

JETZT 15 TAGE KOSTENLOS ANONYM SURFEN!

Vermeide Datendiebstahl

In der digitalen Welt von heute stellen Hacker eine immer größer werdende Bedrohung dar. Sie verschaffen sich problemlos Zugang zu Deinem Gerät mittels Sniffing-Apps und Tools oder finden ein Schlupfloch durch unsichere Passwörter, die binnen weniger Minuten zu knacken sind. Hacker können sich so hinter Deiner IP-Adresse verstecken, Urheberrechtsverletzungen begehen, Kontodaten mitschneiden oder sensible, persönliche Daten auslesen. Du kannst für alle Internet-Aktivitäten, die über Deinen Router getätigt werden auch zur Verantwortung gezogen werden. Daher ist es extrem wichtig, dass Du deine Identität und Daten richtig schützt! Vor allem in öffentlichen WLAN-Hotspots besteht für Dich und Deine Daten die große Gefahr der Spionage. Hier können Dritte ohne Probleme Deinen Datenverkehr nachvollziehen und Zugriff auf Informationen erhalten, die sonst nur für Dich bestimmt sind. Das gleiche gilt für Deinen Internetanbieter und Mobilfunk-Betreiber, die mittels Deep-Package-Inspections Deine Daten untersuchen und priorisieren können. Indem Du den VPN-Client von SpyOFF verwendest, beugst Du Verletzungen Deiner Privatsphäre vor und erhöhst gleichzeitig Deine Sicherheit beim Surfen im Web.

Verstecke Deine IP

Es gibt mehrere Möglichkeiten die eigene IP-Adresse zu verstecken, allerdings nur eine wirklich sinnvolle Variante, die zuverlässig Deine Privatsphäre im Internet schützt. Während Proxy-Dienste lediglich für einen anderen Standort innerhalb Deines Browsers sorgen, bietet ein VPN-Client vollständige Anonymität für Deinen Rechner sowie Dein Mobilgerät. Das Tor-Netzwerk ist zwar ähnlich sicher wie ein VPN, kann aber aufgrund der Menge an Serveranfragen nicht mal ansatzweise die Geschwindigkeit eines VPN-Dienstes erreichen. Wir verbergen Deine IP-Adresse auf all Deinen Geräten und sorgen dafür, dass Dein gesamter Datenverkehr privat und anonym bleibt. Du kannst mit dem VPN-Client von SpyOFF weiterhin die volle Geschwindigkeit Deiner Internetleitung nutzen. Profitierte Du von unserer professionellen Lösung und surfe Du sicher und anonym – gleichzeitig auf all Deinen Geräten!

IP-ADRESSE VERBERGEN

Sag Tracking den Kampf an

Im Zeitalter von Big Data sammeln Firmen und Konzerne rund um die Uhr Benutzerdaten. Die Informationen werden ausgewertet und zur Erstellung eines Profils verwendet – Deinem Profil! Aufgrund der persönlichen Informationen, die Du im Internet preisgibst wie zum Beispiel die von Deinen aufgerufenen Webseiten, Interessen oder auch Konsumverhalten, ist es für Unternehmen möglich Dich mit speziellen, fast schon maßgeschneiderten Angeboten zu ködern.

Du hast mit Sicherheit schon einmal nach einer Google-Suche einen Amazon-Link geöffnet, als Du Dich über ein bestimmtes Produkt informieren wolltest. Durch den Aufruf der Webseite wurde ein Cookie auf Deinem Rechner hinterlassen, der bei jedem weiteren Aufruf der Amazon-Webseite persönliche Informationen bereitstellt. Basierend auf diesen Daten empfiehlt Dir Amazon weitere, ähnliche Produkte, mit denen Du zum Kauf bewegt werden sollst. Wenn Du jedoch die VPN-Lösung von SpyOFF nutzt, kannstt Du Dich jederzeit mit einem anderen Server verbinden und Deine IP-Adresse wechseln. Damit machst Du der Werbeindustrie einen Strich durch die Rechnung, da die Informationen nicht mehr eindeutig Deinem Profil zugeordnet werden kann.

Das Thema Suchergebnisse bei Suchmaschinen geht in eine ähnliche Richtung. Auch hier spielen die Cookies eine wichtige Rolle, doch auch das am Mobilgerät eingeschaltete GPS sorgt für spezifische Resultate. Da Dein Standort aufgrund von GPS oder IP-Adresse ermittelt werden kann, liefern Dir Suchmaschinen auf Deinen Standpunkt zugeschnittene Ergebnisse. Tippe beispielsweise „Flughafen“ bei Google ein erhältst Du anschließend als Ergebnis die nächstgelegenen Flughäfen. Dieses Resultat kommt nur wegen dem Tracking Deines Sitzes zustande. Möchtest Du Dich jedoch grundlegend über Flughäfen informieren, beeinträchtigt das Tracking Dein Ergebnis.

Tätige Du Datentransfers ohne Bedenken

Anonym und sicher Surfen ist natürlich eine hervorragende Geschichte, jedoch weniger wert, wenn bei Datentransfers Komplikationen auftreten. Sicherer und uneingeschränkter Datentransfer ist allerdings essentiell, wenn Du regelmäßig Deine Lieblingsfilme und -Serien streamen möchtest. Auch bei Downloads verzichtet man nur ungern auf Sicherheit und Anonymität. Nutze einfach den VPN-Client von SpyOFF und mache Dir keinerlei Gedanken mehr um die Sicherheit Deiner Datentransfers. Wir bieten Dir viele verschiedene Protokolle an und sorgen für die Verschlüsselung Deines Datenverkehrs – Jederzeit!

JETZT 15 TAGE KOSTENLOS TESTEN

Verhindere Du einen DNS-Leak

Der Domain Nameserver, kurz DNS, bereitet immer den Verbindungsaufbau zum Server für Dich vor. Er ist zuständig für die Abfrage der IP-Adresse, sobald eine Domain von Dir aufgerufen wird. Es kann jedoch trotz einer gesicherten Verbindung ein DNS-Leak auftreten, wodurch Deine Anonymität und Sicherheit im Netz nicht mehr zu 100% gewährleistet werden kann. In diesem Fall erhält der Server Anfragen über ein ungesichertes Netz. Ausgelöst wird dies über das Betriebssystem. Hier wird ein vorgegebener Nameserver vom Router aus dem lokalen Netzwerk genutzt. SpyOFF schützt Dich jedoch vor einem DNS-Leak, sobald Sie über den VPN-Client erfolgreich eine Verbindung aufgebaut haben!

DNS-LEAK VERHINDERN