SpyOFF führt kein Datenlogging durch!

Was ist Datenlogging?

Datenlogging wird von einer prozessgesteuerten Speichereinheit, einem Datenlogger, durchgeführt. Dieser Datenlogger nimmt über eine Schnittstelle Daten in einem bestimmten Rhythmus auf und legt diese auf einem anderen Speichermedium, wie beispielsweise einem Logfile, wieder ab. Nach der Verarbeitung dieser Daten können anschließend Tätigkeiten nachvollzogen und ausgewertet werden. Möglicherweise lassen sich zusätzlich aufgrund von Datenlogging auch Rückschlüsse auf einzelnen Personen und deren Aktivitäten ziehen. Eine absolute Anonymität kann in diesem Fall nicht mehr gewährleistet werden. Deshalb verzichtet SpyOFF zum Schutz Deiner Online-Sicherheit auf Datenlogging, solange Du den VPN-Dienst nutzt.

Datalogging

Warum benötigt SpyOFF trotzdem persönliche Daten?

Beim Abschluss eines Abonnements ist die Eingabe von personenbezogenen Daten wie Dein Name sowie Deine Kontoverbindung notwendig. Diese Informationen dürfen von SpyOFF laut §15 des deutschen Telemediengesetztes erhoben und verwendet werden, da Sie die Bestellabwicklung sowie die Rechnungsausstellung von geschäftsmäßigen Angeboten im Internet ermöglichen und erforderlich sind. Deine Daten werden dabei im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht sowie des Vertragsverhältnisses gespeichert. Die Löschung der Daten findet mit dem Wegfall des Speicherungszwecks und dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten statt. Weitere Informationen hierzu kannst Du ggf. aus unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.

Anonymer User

Was bedeutet das für Dich als Kunden?

Als Kunde von SpyOFF musst Du Dir keinerlei Gedanken darüber machen, dass Dein Daten in falsche Hände gelangen. Unser VPN-Dienst führt kein Datenlogging durch und protokolliert somit keine Deiner Aktivitäten. Wir können nicht nachvollziehen, welchen Server Du aktuell nutzt, noch welchen Aktivitäten Du im Internet nachgehst. Nicht nur auf Grundlage eines Urteils des Berliner Amtsgerichtes im Jahr 2007, welche die Protokollierung der IP-Adressen von Benutzern eines Internetportals ohne deren Zustimmung für unzulässig erklärte. Wir möchten demnach SpyOFF Kunden die Option bieten, so anonym wie nur möglich zu surfen – und verzichten bewusst zum Schutz Ihrer Online-Privatsphäre auf Datenlogging! Dein genutztes Gerät oder Betriebssystem spielt dabei keine Rolle. Mit SpyOFF kannst Du jederzeit und überall sicher und anonym surfen!

Weltweit anonym